„Die Relevanz des Gebauten“ – Umbaukultur

Hier finden Sie einige Eindrücke der zweiten Veranstaltung unserer Symposiumsreihe „Für eine nachhaltige Architektur der Stadt“ zum Thema „Die Relevanz des Gebauten“ – Umbaukultur, welche am 28. November 2022 stattfand.

Eine Aufzeichnung der vollständigen Veranstaltung finden Sie auf YouTube .

Das Symposium wurde in einem Artikel der FAZ zum Thema (hier) und in einem Artikel der Welt (hier) aufgegriffen.

L1010412359
Das Symposium fand in den Räumlichkeiten des Deutschen Architekturmuseums – DAM Ostend statt.
L1010314343-copy
Begrüßung durch Peter Cachola Schmal, Direktor des Deutschen Architekturmuseums
L1010316344
Begrüßung durch Prof. Helmut Kleine-Kraneburg, Vorstandssprecher der Stiftung urban future forum e.V.
L1010328348
Impulsvortrag von Dr. Thomas Schröer, Jurist, FPS Frankfurt am Main
L1010334350 – copy
Impulsvortrag von Patrick Gmür, Architekt und Stadtplaner aus Zürich
L1010397342
Diskussionsbeitrag aus dem Publikum
L1010353351 -copy
Podiumsdiskussion mit Moderator Jens Jakob Happ

L1010378362 – copy

L1010392356 – copy

L1010409357 – copy

L1010411358
Get-together im Anschluss an die Podiumsdiskussion

Fotos: CL